Eine Warumfrage zur Siedlungsgeschichte unserer Region

 

maenesse
  Um 1800 beschreibt der Monschauer Medicus Dr. Ch. .Jonas das Monschauer Land als ziemlich ungem├╝tliche und unfruchtbare Gegend. 

Wenn das so war: Warum, in aller Welt, lie├čen sich Menschen im Mittelalter in einer solch unwirtlichen Gegend nieder?  
Dieser Artikel sucht  Antworten unter klima-historischem Gesichtspunktzur  Siedlungsgeschichte des Monschauer Landes. 

Schauen Sie hier