Das Klima

Durch das Klima wird ein mittlerer Zustand der Atmosphäre über einen längeren Zeitraum beschrieben (Unterschied Wetter - Klima: hier).

Das Diagramm in Abb.4 8 ist ein Ergebnis der historische Klimatologie die ihre Aussagen auf eine Vielzahl von Beobachtungen und Messungen stützt. Die Temperaturangabe entspricht der Durchschnittstemperatur auf der Nordhalbkugel. (Methoden der historischen Klimaforschung: hier),

Wie man sieht, hat es zu unterschiedlichen Zeiten Warm- oder Kaltphasen gegeben, auf die die Menschen nach Maßgabe ihrer jeweiligen Möglichkeiten (s.Abb3 ) reagierten.

 

KlimageschichteAbb.4

 

Deutlich zeigt das Klimadiagramm (Abb.4), dass Perioden der Prosperität sich mit Warmphasen decken (Optimum zur Römerzeit, Mittelalterliches Optimum) und solche eher unruhiger Zeiten mit den Kaltphasen korrelieren (Pessimum zur Völkerwanderungszeit, Kleine Eiszeit), sodass man sich der HuntingtonschenThese nicht verschließen kann.


8) Ch.-D.Schönwiese; Klima im Wandel; S.66